Matthäuskindertagesstätte

Wir sind die Kindertagesstätte der Matthäusgemeinde Hildesheim. Aus Datenschutzgründen zeigen wir auf unseren Fotos meist keine Kinder, in "Echt" sind sie aber da... Viel Spaß beim Stöbern!

1446216333.xs_thumb-
WIR TAUCHEN EIN IN DAS MITTELALTER
Weben, Feuermachen, Backen, eine große Burg aus Karton bauen...

Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-
Heute wird unsere Einrichtung 31 Jahre alt!
Durch Zufall haben wir Frau Chodzinski und ihren Mann kennengelernt. Sie war vor 31 Jahren als Küsterin und er als  "Helfender Ehemann" (eigentlich Polizeibeamter) in unserer Gemeinde tätig.
Frau Chodzinski töpferte damals in Handarbeit aus Duinger Ton unseren Schriftzug "Matthäus-Kindergarten". Jede Fließe wurde einzeln entworfen, getöpfert und im Keller der Matthäus-Kirche gebrannt. Seitdem sind sie das Aushängeschild unserer Kindertagesstätte und zieren unser Haus!
Heute nun waren Sie zu Gast und feierten mit uns Kindergartengeburtstag.
Danke nochmals nach vielen Jahren an Herrn und Frau Chodzinski!



Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-
 „Das ist unser Experiment. Ich habe mit Wasser angefangen. Dann habe ich Öl reingemacht. Und ich habe Essig reingemacht. Oder Öl und Essig mit Wasser. Dann noch Backpulver. Wir haben gelauscht, es hat gezischt.

Danach noch Salz und Zucker rein! Wir haben probiert, es war lecker. 

Frau Barchanski hatte die Gurkenidee, es schmeckt nach Gurkensalat, hat sie gesagt. Wir tauchten Gurke, Weintraube, Knäckebrot, Würstchen, Möhre und Bifi rein. War alles lecker, nur nicht das Knäckebrot.


Die Pädagogin freut sich am Erfolg der Kinder. Eigenständig erprobten sie verschiedene Zutaten, dabei waren sie umsichtig und wachsam. Nach jedem Arbeitsschritt lauschten und beobachteten die Kinder. Vorsichtig wurde gekostet.

Mit Spaß haben die Kinder gelernt, wie man mit Freunden gemeinsam Gurkensalat machen kann!





1504167292.medium

Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-
Danke.
Auch ein Gebet.
Amen

Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-

MECKERBANK
MIT
WUNSCHBOX

Oft gibt es Etwas, dass mich ärgert. Aber ich traue mich nicht, es zu sagen. Oder ich weiß nicht, wem ich es sagen soll.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Nun haben wir eine „Meckerbank“! Man setzt sich darauf und sagt, was Kummer oder Ärger macht. Ganz einfach!

Dann schreibt oder malt man (die Erwachsenen helfen natürlich, wenn gewünscht…) den passenden Wunsch auf ein Blatt und legt den Wunsch in die Wunschbox.

Regelmäßig (vielleicht wöchentlich, mal ausprobieren) wird nun in der Kinderkonferenz die Box gelehrt, die Wünsche vorgestellt und gemeinsam nach Lösungen gesucht.

(Wir Pädagogen nennen das Demokratie und Partizipation. Mitbestimmung und Meinungsfreiheit von Anfang an!)





Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-

Ostern 2017

Gemeinsam holen wir uns das Licht der Osterkerze in unser Haus.

1492767438.medium

Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-
ABENDMAHL
1491569981.medium

Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-
Wir bauen ein riesiges Nest, für Kinder und Vögel.
1491567220.medium

Bild: Kita

1446216333.xs_thumb-

Basar des Fördervereins

Am 25. März fand in unserer Gemeinde ein Basar für Kinderkleidung und Spielzeug statt.
Der Erlös floss in den Förderverein unserer KIta. Wir sparen zur Zeit für die Aufbaukosten des Klettergerüstes, welches auch über den Förderverein angeschafft werden konnte.
Danke an alle Beteiligten!!
1446216333.xs_thumb-

Kinderkonferenz

Ständig gibts Streit um die Legos: Bauwerke sind zerstört oder verändert und die besten Teile sind immer schon weg! Obwohl doch so viele Legosachen da sind! Zum Haareraufen!
Also: Vollversammlung
Demokratisch werden gemeinsame Regeln zum Legobauen und -spielen erarbeitet.

Mal gucken, wie es nun läuft...
1487684119.medium

Bild: Kita

Weitere Posts anzeigen